INNOVATION

Die Bedürfnisse heutiger und zukünftiger Kunden und Mitarbeiter sind eine Inspirationsquelle für Innovationen. 

Erhöhen Sie die Attraktivität Ihrer Angebote

 

Entwickeln Sie co-kreativ und systematisch wertvolle und auf Ihre Zielgruppe zugeschnittene Lösungen, die begeistern. Nutzen Sie die in Ihrer Organisation vorhandenen Potentiale und Kompetenzen. Generieren Sie nutzerzentrierte Ideen und gleichen Sie diese frühzeitig auf Wirtschaftlichkeit, Wünschbarkeit und Machbarkeit ab. Dies ermöglicht Ihnen, den Einsatz von Ressourcen gezielt zu steuern. 

Begeistern Sie Ihre Kunden und Mitarbeiter und erzielen Sie maximale Wirkung. Erhöhen Sie die Attraktivität Ihrer Produkte, Marke und Organisation.

Product & Service Innovation

Realisieren Sie nutzerzentrierte Produkte, Services und Geschäftsmodelle oder entwicklen Sie bestehende weiter. Setzen Sie dafür Ihre Zielgruppe in den Fokus. Deren Bedürfnisse, Herausforderungen und Probleme bieten Ihnen konkrete Ansatzpunkte für die Entwicklung von Lösungen, die Ihrer Zielgruppe einen echten Mehrwert bieten und sie begeistern.

Erhöhen Sie die Attraktivität und Nutzerfreundlichkeit Ihrer Produkte und Services und somit die Zufriedenheit von bestehenden Zielgruppen. Gewinnen Sie neue dazu und fördern Sie das Wachstum Ihrer Organisation.

Process Innovation

Entwickeln Sie anforderungs- und zielgruppengerecht bestehende Prozesse weiter oder setzen Sie neue auf. Konzipieren und verankern Sie neue Servicestrecken. Berücksichtigen Sie involvierte Nutzergruppen wie z.B. Kunden, Mitarbeiter und Zulieferer. Identifizieren Sie Anforderungen und überführen Sie diese in konkrete Maßnahmen. Prüfen Sie die Möglichkeiten der Digitalisierung für Ihr Vorhaben.

Optimieren Sie bestehende Prozesse und Strukturen. Verschlanken Sie Strukturen und Hierarchien. Verbessern Sie die Zusammenarbeit und reagieren Sie schnell auf Veränderungen. 

Experience Innovation

Kreieren Sie bewusst Erlebniswelten, die rund um Ihr Angebot entstehen. 
Berücksichtigen Sie die Interessen, Bedürfnisse und möglichen Herausforderungen Ihrer Zielgruppe. Beachten Sie die Situationen, in denen Angebote genutzt werden oder Interaktionen entstehen. Wählen Sie die passende Tonalität und transportieren Sie die gewünschten Emotionen. 

Ermöglichen Sie einen nutzerfreundlichen Zugang zu Ihren Angeboten. Schaffen Sie Räume für Austausch und Interaktion. Erhöhen Sie Ihre Präsenz und stärken Sie nachhaltig die Kundenbindung.

Prototyping-Team.jpg